Die Fülle

ein riesiger Topf liegt vor Einem, Jeder ,,GIBT“ hinein und wenn man aus dem Topf nimmt, so gibt man selbst wieder hinein.

Der Topf wird IMMER voll sein, voll Wärme, Wertschätzung, Respekt, Füreinander da sein, uvm.

Solch ein Topf liegt seit Wochen vor mir, gefüllt von meiner Familie, von meinen Freunden.

Aus diesem Topf darf ich schöpfen, in diesen Topf GEBE ich hinein.

Es wird immer geredet von ich gebe – du nimmst.

Richtigerweise sollte es heißen Ich gebe – du gibst, den dann ist der Topf aus welchen wir schöpfen stets voll.

Ich bin umhüllt von soviel Liebe und Wärme, dass es zeitweise noch unpackbar für mich ist.

Einfach SEIN – GENUG sein wie ICH bin.

Keine Erwartungen, keine Forderungen, keine Änderungen an meiner Person, keine Abwertungen, kein Neid, kein Misstrauen, kein Drama NICHTS von alldem.

Empathisch und wohlwollend MITEINANDER.

Das ist LIEBE!

In diesem Sinne LOVEYOURSELF

Die Energien des Waldes

Die Natur ist in Zeiten wie diesen mein ständiger Begleiter geworden und heute fiel die Auswahl auf den Kathreinkogel aufgrund des dort befindenden Wunschbaumes.

Das Schöne an den Ausflügen auf Berge, Kogel etc. ist stets, dass man vielen freundlichen und vor allem lachenden Menschen begegnet, wobei dies sicherlich auch daran liegt, das wir selbst sehr aufgeschlossenen und lachende Frauen sind, welche sich zusammen getan haben.

Schon an unserem Proviant merkt man, wie schön wir uns den Tag machen werden, das Flascherl dunkles Bier darf da nicht fehlen.

Die Energien, welche man in der Natur begegnet sind enorm kraftvoll zum Auftanken und die Menschen, auf welche man trifft sind ebenso aufgeschlossen, wie man selbst, sofern man dies ausstrahlt. Und so ergibt es sich schon, dass man sich in einer Gruppe befindet und zum Schnaps eingeladen wird. Herrlich 😉 Es entstehen wunderbare befruchtende Gespräche und man spürt förmlich das Leben.

Interessant war danach der Vergleich beim Spaziergang am See im Tal – die Energie war komplett anders – es spürte sich an, als würde uns die getankte Kathreinkogel Energie wieder förmlich ent-zogen! Die Menschen am See gingen starr vor sich hin – kein Lächeln. NUR unser lautes Lachen war zu hören.

Dann die Einfahrt in die Stadt hinein UND wieder spürten wir die Energie – wir wurden müde und gähnten.

WAS TUN?

Wir beschlossen einfach zu lachen und der Energielevel stieg wieder an. So einfach. Wirklich so einfach?

IN DIESEM SINNE LOVEYOURSELF

Das Mädchen

Und da saß ich mit einem stetigen Lächeln im Gesicht, umhüllt von der wärmenden Sonne mit Blick auf den See.

In mir ruhend und zufrieden, Menschen beobachtend und dann kam die Familie mit ihren zwei Kindern.

Der Vater ging vorbei, die Mutter ging vorbei, das ältere Geschwisterkind

NUR

das kleine etwa dreijährige Mädchen blieb links von mir stehen und rührte sich nicht mehr.

Nein, keinen Schritt ging sie weiter SONDERN fixierte mich mit ihren Augen hervorschauend aus ihrer rosaroten Sonnenbrille.

Ich lächelte sie an, sie blieb stehen, ich lachte schon herzhaft, sie blieb stehen.

Der Vater rief sie, forderte sie auf, es dauerte bis sie langsamen Schrittes weiterging

JEDOCH

sie fixierte mich weiter, als sie an mir vorbei ging…..

als sie an mir vorbei war….

ihr Blick blieb stets an mir hängen…….

Ihre Eltern verstanden nicht was mit EMILIA los war……

Ich lachte sei einfach weiter an….aus meinem Herzen….

Und nur das Hochheben ihres Vaters und das Wegtragen konnten ihren Blick von mir lösen….

Wie heißt es so schön, Kinder und Tiere spüren als Erstes Deine Aura…..wenn das Herz strahlt.

IN DIESEM SINNE LOVE YOURSELF

Die rote Ampel

,, Es stehen locker 15 Autos vor mir und die Ampel schalten nur kurz auf grün!“ ,, Ok, in 5 Minuten bist du da!“

,,Das kann es nicht geben, es kommen nur höchstens 3 Autos über die Kreuzung bei grün!“ ,,Ok, ich suche dir einen Parkplatz!“

,,Nein, jetzt sogar nur eines, ich komme einfach nicht weiter!“ ,,Ok, das dauert noch!“

,,Das kann es doch nicht geben“! ,, Ich besetzte den Parkplatz, was für ein Auto fährst du?“

,, Noch 3 Autos vor mir, einen schwarzen Mercedes!“,, Ok, das wird spannend, ob ich den Parkplatz solange noch halten kann!“

,, Bin gleich da!“ ,, Die attraktive Frau bin ich!“

Ein Gespräch von sicher 15 Minuten voller lachen und lachender Verzweiflung, einfach herrlich 😀

UND ein verbindendes Gespräch………

,, Schau, heute stehe ich an der Ampel, bin gespannt wie schnell es geht“! ,, Heute wollen alle an den See!“

,, Noch 5 Autos!“ ,, Es schaffen nur zwei, echt?“

,,Gibst du mir bitte mein Handy aus der Tasche!“ ,, Für was brauchst du dein Handy?“

,, Für ein Foto aus der Pole Position, wenn es soweit ist!“

UND dann ging die Nachricht mit dem Foto raus: 8 min. bis zur Pole Position.

Connected….

In diesem Sinne LOVEYOURSELF

,,

What a day

Ich liebe Tage wie heute. Tage an welchen man einfach lächelnd durch den Park geht, die Natur genießt, die Menschen rundherum anlächelt, weil es einem einfach gut geht.

Und ich liebe diese Tage, weil ich daran erkenne, dass ICH wieder ICH bin. Und welche Resonanz dies mit sich bringt. Den nur Menschen, welche auf der selben Resonanz schwingen ziehen sich an.

Meine Resonanz hat nun einen höheren Level und somit ziehe ich natürlich Menschen an, welche genauso lachend und leicht durchs Leben gehen, und besonders in der jetzigen Zeit die Sonnenseiten des Lebens suchen und versuchen zu leben.

Den heutigen Tag kann ich beschreiben ,, und sie zog die Männer an wie die Motten vom Licht angezogen werden“ 😉

Wunderbare Begegnungen mit alten Bekannten, einem älteren Herrn der zum Plaudern einlud und noch weitere schöne Stunden voller Leichtigkeit.

Der Frühling ist noch nicht da, ABER ICH bin wieder da!

Humorvoll, offen, neugierig, herzlich, lachend in meiner vollen Schönheit auf meiner Schwingungsebene.

ICH BIN WIEDER DA!

In diesem Sinne LOVEYOURSELF

Die Gabelung

Da lagen sie nun die aufgelegten Karten und bestätigen die eigene Intuition. Ein zufriedenes Lächeln liegt auf meinem Gesicht, es ist wirklich so, wie ich es spüre. Wahnsinn, die innere Kraft ist wieder da!

Und da liegt sie die Gabelung – der Weg in eine schöne ehrliche Zukunft, welche sich langsam in der Realität anbannt. Einen Schatz, welcher sich vor mir offenbart und gehoben werden will, mit einer Leichtigkeit und einer Chance in welcher es ernst wird, aber auf gute Weise.

Und der Weg der Reibung, des Kräfte messens und der Herausforderung das Niveau auf ein höheres Level zu bringen. Wohwollend, realistisch und bereit von Fakten überzeugt zu werden.

Der Verstand, das Bauchgefühl und auch das Herz haben sich für den ersten Weg der Gabelung entschieden, noch ungläubig dies es so einen einfachen harmonischen Weg geben kann. Einen Weg bei dem man, man selbst sein kann!

Die Empathie kämpft noch damit, den zweiten Weg zeitweise auf einen Spaziergang zu betreten, um zu sehen, ob der Weg sich verändert. Der Weg auf welchem man soviel gelernt hat und der einem Klarheit gebracht hat.

Es ist der 48 Tag des neuen Jahres ……es kommt wie es kommt, es ist wie es ist, es darf sein! Alles darf SEIN! Denn am Ende geht es nur um eine Person, MICH und was ICH will!

In diesem Sinne LOVEYOURSELF

Was das Leben so bringt

als kommunikativer und neugieriger Mensch ist es für mich doch sehr einfach neue Menschen kennen zu lernen. Sei es beim Warten auf den Coffee To go an einer Theke, oder bei einem Spaziergang, oder einfach auf einer Parkbank. Ich unterhalte mich gerne und manchmal auch viel.

Interessanterweise dürfte ich auf viele Menschen nicht nur einen angenehmen, sympathischen Eindruck machen, sondern die Ausstrahlung einer guten Zuhörerin vermitteln, sowie schnelle das Vertrauen von wildfremden Menschen gewinnen.

Wie sonst kann ich mir erklären, dass ich heute bei meinem See Spaziergang unverhofft von einem netten Mann begleitet wurde, in zwei Stunden seine ganzen Beziehungen samt Auf und Ab´s, alles über sein gegründetes Unternehmen wusste, das er eine Frau sucht sowie seine ganzen Vorstellungen über die zukünftige Beziehung und was er alles bieten kann UND das er einen Tesla Model 3 fährt.

Natürlich war ich eine gute Zuhörerin, es gab ja auch viel zu lachen (oder sollte ich eher sagen, gute Therapeutin) und er war ja durchaus sympathisch und er war wertschätzend. Und das Schöne, für ihn war es absolut nicht selbstverständlich, dass ihm eine fremde Frau Zeit schenkte und somit frug er, ob er mir etwas Gutes tun könne.

JA, das könne er und so begann eine neue Erfahrung.

Die Erfahrung, wie öffne ich einen Tesla Model 3, wie startet man dieses Auto, läuft es etwa schon?,und warum muss man ein Reset machen. Und dann ging es los…hinauf auf die Autobahn. In einem fast 54.000 € teurem Auto!

Ich, ein fremder Mann und der TESLA.

Was soll ich sagen. Das Fahrgefühl ist unglaublich gewesen, wie im FLOW. Die Beschleunigung – mich hat es förmlich in den Sitz gedrückt, so schnell war ich auf 100 Km/h. Ein irres Gefühl und mit großem Respekt vor der Geschwindigkeit habe ich dieses Auto gefahren.

Es war spannend, es war aufregend, es war ADRENALIN, es war LEBEN und es war Vertrauen eines fremden Menschen in mich.

und dennoch bin ich danach dankbar in meinen DACIA Logan gestiegen…..

In diesem Sinne LOVEYOURSELF

Meditation

kann unheimlich kraftvoll sein und soviel im Inneren bewirken. Sie können zum Leben des Körpers erwecken, ihn zum Einschlafen bringen, Erinnerungen wachrufen und das Unterbewusstsein öffnen.

Donnerstag ist der Tag der Seelenfreundinnen. Donnerstags stehen Natur und die Kochkünste, sowie sehr viel Lachen und Herzlichkeit am Programm.

Doch heute war etwas komplett anders und es war schon die letzten Tage anders, mir war nur nicht bewusst warum es anders war, bis heute, als meine Seelenfreundin ihr tolles Gericht auftischte. Ich sah es an und hatte keinen Appetit, kein Hunger, nichts, niente, nada.

Gestern schon machte mich meine Tochter das zweite Mal darauf aufmerksam, dass ich esse wie ein Spatz, da lächelte ich noch darüber. Ich hatte einfach keinen Hunger und kein Bedürfnis nach Nahrung.

Heute lächelte ich nicht mehr – ich hinterfrug, was sich verändert hatte an meinem Essverhalten die letzten Tage schon hatte ich extrem wenig gegessen.

Es war eine Meditation – es war die Mediation mit meinem inneren Kind, als es am Esstisch saß und obwohl es nach einem Schnitzel satt war, ein zweites essen SOLLTE, weil es ja so schlecht aussah, das Kind und es ja groß und stark werden sollte.

Es war diese Mediation in welcher mein innerer Erwachsener dem Kind mitteilte, dass es nichts essen müsse, was es nicht wolle. Das es jederzeit Stopp sagen konnte. Das niemand es nötigen dürfe zu essen. Und das ich es auch lieben würde, wenn es nicht weiteressen würde.

DAS war es, DAS war das Ende des Essens um es Anderen recht zu machen.

DAS war das Ende der Verstrickung um das Essverhalten. Das Ende um mager oder dick zu sein, nur um den Großeltern je nach ihrer Ansicht gerecht zu werden.

Das Muster ist zu ENDE! Nach 47 Jahren.

In diesem Sinne LOVEYOURSELF!

Selbstoptimierung

wenn ich etwas gut beherrsche, dann ist es zu wissen, wie ich in kurzer Zeit das Beste aus mir hervorhole.

Und hierzu gehört nicht nur die Arbeit zur persönlichen Weiterentwicklung, sondern auch Körperarbeit und dies bedeutet nicht nur Gewicht erfolgreich 🙂 zu reduzieren, sondern auch Energiearbeit.

In meinem Fall: Klangschalen Massage

Was ist bitte eine Klangschalen Massage?

Es handelt sich um ein Hohlraum Massage Holzbett, auf dem man weich gebettet liegt. Das Bett ist angeschlossen an eine HiFi-Anlage, über die man jeden elektronisch-musikalischen Impuls übertragen kann .

Die Musik und der Klang der HiFi-Anlage verstärkt sich durch eine eigens dafür entwickelte Technik im Innern des Resonanzkörpers und lässt so das ganze Bett mitvibrieren! Dadurch wird die Musik physisch spürbar und die Vibration breitet sich über den ganzen Körper aus.

Ich habe mich für eine CD zum Chakren Blockaden lösen und aktivieren entschieden, da ich intuitiv wusste, dass meine Chakren zurzeit höchstens auf 50% aktiviert sind, und siehe da, ein Test bestätigte mir meine Intuition. Die gute alte Intuition!

Was ich dann erlebte, ist eigentlich gar nicht zu beschreiben, es bebte, es donnerte, es vibrierte, es kribbelte in meinem Körper durch die Impulsübertragung, es wurde warm, ich war extrem entspannt und vorallem

ich spürt LEBEN.

Es spürte sich nach energetischen Neuanfang im Körper an, es ist eigentlich unbeschreiblich.

Einfach wunderschön! Es ist energetisch!

und es ist SELBSTLIEBE – nur für mich und mein SEIN!

In diesem Sinne LOVEYOURSELF

Froschkönig

Frösche küssen ist auf lange Sicht sehr unbefriedigend. Ich denke es gibt kaum eine Frau, welche noch keinen oder mehrere Froschkönige geküsst hat und in ihnen mit ein bisschen Nachhilfe das Potenzial zu ihrem König gesehen hat.

Manchmal wurde vielleicht aus dem Froschkönig ein Prinz – Jedoch ein König wurde er nicht!

Sofern sich eine Prinzessin (welche Froschkönige wahnsinnig gerne schikanieren und benutzen für ihr Ego) einen Froschkönig auserwählt hat ist das Ungleichgewicht noch nicht soooo groß – hat sich jedoch eine Königin in den Froschkönig verguckt, dann mag das anfangs sehr reizvoll sein und der Froschkönig sich geschmeichelt fühlen ABER

auf lange Sicht wird die Königin sehr unglücklich werden und leiden und wenns schlecht läuft wird sie sich auf die Stufe einer Prinzessin (auf der Erbse) begeben, bis sie sich entschließt den Froschkönig seinem Schicksal zu überlassen und ihn reifen zu lassen.

WAS ist da bloß passiert?

Die lieben Altlasten aus der Kindheit und voran gegangenen Beziehungen haben mit voller Wucht zugeschlagen.

Voraussetzung für das Gelingen der Beziehung ist die Freiheit von Altlasten. Denn eines der wichtigsten Hindernisse für eine glückliche Partnerschaft sind ungelöste vergangene Bindungen, sei es an die Herkunftsfamilie und hier insbesondere an den gegengeschlechtlichen Elternteil oder an frühere Beziehungspartner. Häufigen Trennungen, Partnerwechsel und Liebe auf Distanz sind die Folge.

Auch der Verlust eines Elternteils oder ein anderen wichtigen Bezugsperson in der Kindheit kann zu Störungen in der Partnerschaft führen. Wenn eine Trennung nicht verkraftet oder emotional verarbeitet wurde und der Trauerprozess verdrängt dann bleibt unbewusst eine ungesunde Bindung an die jeweilige Bezugsperson oder frühere Partner bestehen.

Eine neue Partnerschaft hat dann wenig Chance auf Erfolg und die Beziehung wird gekappt, bevor sie zu tief geht, aus der Angst heraus wieder einen Verlust erleben zu müssen oder weil man noch in einer Abhängigkeit verstrickt ist.

Also?

In diesem Sinne LOVEYOURSELF