Kurs in Beziehung Anfängen

Und so ließ ich mich tatsächlich auf ein Date ein, ein Date, obwohl ich dieses Jahr eindeutig für MEIN Jahr erklärt habe und absolut nicht interessiert bin einen Mann als potenziellen Partner zu sehen.

Was kann denn schon sein, wenn man vorab ,,NUR“ einen Tanzpartner sucht für schöne gemeinsame Tanzabende mit guten geistigen und emotionalen Gesprächen.

Was sein kann: DAS man plötzlich auf einen ,,MANN“ sprich reifen Erwachsenen trifft, welcher von Klarheit, Reife, geistiger und emotionaler, sowie spiritueller Intelligenz durchs Leben spaziert und einem gleich bewusst macht:

WAS es bedeutet GEMEINSAM und synchron zu tanzen………..nämlich der Beginn einer intensiven Beziehung.

Nicht mit mir, war mein Gedanke, Deine Erfahrungen der letzten Jahrzehnte werden dir das erste Mal bei mir widersprechen lieber X, außerdem bist du vielleicht zu 50% mein Typ vom Aussehen und mein Scanner geht innerlich auf Fehlersuche bei X, um ihn definitiv auszuschließen.

Interessanterweise gibt mir X zu verstehen, mein inneres Kontrollsystem wäre nun eingeschalten und lacht.

Wie wahr 😀

Der Kurs wie ich es liebevoll nenne, erklärt auch, dass sich beim dritten Tanzdate entscheiden würde, wohin die Reise mit den Tanzpartnern ginge, entweder in eine Freundschaft, welche dann ohne Tanzen von sich ginge oder in eine Partnerschaft da durch die Nähe das Feuer entfacht sei. Selten wäre es eine Freundschaft mit Tanz,

da wirkliches sprich gemeinsames synchrones Tanzen stets die emotionale Verbindung zueinander herstellen würde.

Dies sei auch der Grund a.) warum viele Partnerschaften beim Tanzen beginnen

b.) warum viele Partner/innen ihre Partner nach dem Tanzen mit Anderen verlassen

Was soll ich schreiben…….

meine erstes Tanzdate war spannend, da mich zum ersten Mal in allen Jahrzehnten ein sehr guter Tänzer ,,führte“, voller Lachen, wenn ich einen Schritt schummelte, und vertrauensvoll da ich zeitweise die Augen schloss um mich der Musik hinzugeben während dem Tanz. Es war rundherum ein gelungener Abend.

Am nächsten Morgen folgte die Nachricht:

Guten Morgen! Hat sich dein Kontrollrechner und deine interne Revision schon wieder beruhigt? Schöne Stunden.

Und mein Kontrollsystem reagiert……soll ich mich auf ein weiteres Tanzdate einlassen……..mit dem Wissen WAS daraus entstehen KÖNNTE, mit einem Mann, welcher SO anders ist, als Alle bisher….

ICH WILL tanzen, tanzen im Regen, im Schneefall, in den Sonnenuntergang, im Sonnenaufgang.

When marimba rhythms start to play
Dance with me, make me sway
Like a lazy ocean hugs the shore
Hold me close, sway me moreLike a flower bending in the breeze
Bend with me, sway with ease
When we dance you have a way with me
Stay with me, sway with meOther dancers may be on the floor
Dear, but my eyes will see only you
Only you have the magic technique
When we sway I go weakI can hear the sounds of violins
Long before it begins
Make me thrill as only you know how
Sway me smooth, sway me nowOther dancers may be on the floor
Dear, but my eyes will see only you
Only you have the magic technique
When we sway I go weakI can hear the sounds of violins
Long before it begins
Make me thrill as only you know how
Sway me smooth, sway me now
You know how
Sway me smooth, sway me now

IN DIESEM SINNE LOVE YOURSELF

72 , 7 W und 2-2-2

72 Stunden die Verbindlichkeit, 7 W die Klarheit und 2-2-2 die Beständigkeit.

Manchmal trifft man auf einen Menschen, welcher einem doch von den Werten her ähnlich ist, wenn man gar nicht mehr danach gesucht hat, sondern es sich mit sich Selbst im eigenen Leben sehr schön eingerichtet hat.

Und so hält ein Mann langsam Einzug in mein Leben, welcher von der Lebensweise meiner doch sehr ähnlich ist.

Mit jedem Kontakt werde ich liebevoll gebrieft was wichtig ist in einer Partnerschaft damit diese funktioniert. Interessanterweise bin ich gar nicht auf der Suche danach bzw. habe ich auch nicht den Wunsch danach geäußert, aber wie heißt es so schön, genau dann kommt alles von alleine……….

Mir war immer wichtig den Partner, wenn man nicht zusammen wohnt, spätestens alle 3 Tage zu sehen und jeden Tag zu hören, wie dessen Befinden ist und was er so erlebt hat. X mag die 72 Regel – alle 72 Stunden spätestens sehen, nach 72 Minuten spätestens zurückrufen, wenn möglich, und täglich Lebenszeichen in irgendeiner Art von sich geben. WOW, habe ich mir gedacht, das passt!

Klarheit ist ein wichtiger Punkt: Wann, Wer, Wo, Wie……..damit ist alles ausgeredet und klar. X nennt dies die 7W und mag klare Kommunikation und die dadurch entstehenden Struktur genauso wie ich.

Alle 2 Wochen ein Date, alle 2 Monate ein Wochenende Urlaub zu zweit, alle 2 Jahre ein zweiwöchiger Urlaub stärkt eine Partnerschaft. (Erfahrung zeigte es funktioniert toll). Das gefällt X sehr und er meint die Dates hätten wir wöchentlich – sprich tanzen gehen und vorher lecker Essen gehen.

Das hört sich nach einem erwachsenen, reifen Mann an, welcher Verbindlichkeit, Klarheit und Beständigkeit schätzt.

Somit gehe ich einen Schritt weiter zu unserem ersten persönlichen Date und wenn nur 80% davon passen und attraktiv ist er auch noch….dann schreiben wir eben einen neue Geschichte im Buch des Lebens……………..

In diesem Sinne LOVEYOURSELF

Zu kompliziert

Gelöscht, gerade habe ich die Nummer meiner Affäre gelöscht ohne viel Kommentar auf die Nachricht, eigentlich gar kein Kommentar. Mir ist es zu blöd geworden.

Ja, er ist viel beschäftigt, beruflich und politisch und ja ein Leben hat er auch noch. Darf sein, soll sein. Doch wenn die klare Kommunikation fehlt kommen wir halt nicht weiter. UND eine sexuelle Affäre bei welcher man nicht weiß, wann man wieder Sex hat, ist mir zu wenig. Ich habe auch ein Leben und das will ich leben – also nicht abrufbereit!

Was war passiert? Montags gab es ein KommunIkationsproblem, welches damit endete das er unsere Verabredung vergaß bzw. ich sie während unseres Schreibens selbigen Tages nicht nochmals bestätigte.

Darauf kam er gar nicht! Und erhielt eine Nachricht:

,, x, ich habe den heutigen Tag eingetragen, gib mir klar Bescheid. Meine Zeit ist wertvoll und es gibt viele andere Dinge, welche ich in dieser Zeit erledigen hätte können““

,,Hallo“! Tut mir leid, war länger in der Arbeit…….Tut mir leid!

,,OK, ich wünsche mir klare Kommunikation!“

,,ja, wann kann ich es wieder gut machen?“

,,Mittwoch“

,,Ja, mache ich!“

Heute:

,,Ich weiß schon wie du Abbitte leisten kannst“ (Zwinkersmiley)

,, Was geht in deinem Kopf vor!“

,, xxxxxxxxxxxxxxxxx“

,,Da freue ich mich drauf, bei dem Spiel bin ich dabei“

Um 10 Minuten später abzusagen, es tut ihm leid und ob ich nächste Woche Zeit hätte.

Ich bin ja nicht das Wunschkonzert, so will ich nicht und sowas kompliziertes brauche ich nicht, wer will schon eine Sexaffäre, wenn der Sex dann so begrenzt ist. 😀

Die letzte Nachricht an ihn war: ,,2 August 14:00″ (heute ist der 6. Juli :-D)

Seine Antwort: ,,Ok, da habe ich Zeit für DICH :-)“

Nur ich leider nicht mehr für DICH X!

In diesem Sinne LOVEYOURSELF

Luft raus?

Er hat es verkackt, er hat es wirklich geschafft innerhalb von 3 Wochen diese anfangs prickelnde, spannende, aufeinander heiße Situation zu vermasseln.

Wie das? Er begann doch tatsächlich über ,,,social Media“!!!!! sich mehrmals zu vergewissern, ob wir tatsächlich nur eine Affäre hätten, denn mehr wolle er nicht.

Hatte ich nicht klar gemacht, dass auch ich keine Ressourcen für eine Beziehung zur Zeit hätte bzw haben wolle! Zuerst nahm ich es mit Humor und teilte ihm mit, das ich absolut keine Zeit dieses Jahr hätte zu heiraten (mit lachendem Smiley).

Ok, kam nicht an. Dann teilte ich ihm mit, das wir keine Beziehung hätten und ich nicht vor hätte mal zu heiraten. Also doppelte Ablehnung einer Beziehung. Damit war klar wir haben eine Affäre – Sex und Punkt.

Was ich jedoch an mir bemerkte, dieses Vergewissern von ihm, wie eine Absicherung, hoffentlich würde sich keiner verlieben, was ja wohl Jedem von uns passieren kann, man weiß ja nie, hat mich schon mit Verlaub angepisst.

Kann man nicht einfach eine Affäre laufen lassen und genießen? Jedenfalls ist bei mir seitdem die Luft raus. Mein Interesse an ihm ist gesunken.

Und so nett die täglichen Nachrichten nach meinem Befinden und meinem Tun sind, in einer Affäre haben diese meiner Meinung nach nichts verloren – den es geht ihn absolut nichts an.

Tja und so habe ich dies auf nette, wirklich nette Weise artikuliert und siehe da, es ist Ruhe. Wobei es ja jetzt interessant wird…..ist er jetzt auf beleidigt, oder hat er es verstanden ODER habe ich jetzt keine Affäre mehr 😀

Also wird es spannend, ob wir persönlich alles klarstellen oder mein Sex Toyboy ersetzt werden darf. Denn fürs Tanzen gibt es einen Anderen, für Ausflüge wieder einen Anderen, für Herzensgespräche wieder einen Anderen usw….

Die Kunst liegt in der Ehrlichkeit und Klarheit und schließlich darf jeder Nein sagen, wenn es ihm zu wenig ist.

Und mein Toyboy?

Morgen werde ich es wissen, ob es ihn noch gibt, bis dahin mache ich es mir einfach wie IMMER SCHÖN 😀

IN diesem Sinne LOVEYOURSELF

So anders ACHTUNG

Mein Toyboy, ich kann ihn nicht als Toyboy bezeichnen, dahinter steckt ein interessanter Mensch. Achtung, hab ich dir nicht gesagt, meldet sich mein kleines Teufelchen mahnend: ,, Kein Austausch von Persönlichem“, Sex only.

Das ist gar nicht so einfach. Da ist ein attraktiver Mann, hat interessante Fähigkeiten, besitzt gleiche Werte und ist sehr vielseitig im Austausch. Und da soll ich die Stopp Taste drücken. Kein Interesse heucheln. No Way!

Ich meine, an dem Menschen kein Interesse zu haben. Teufelchen schreit wieder:,, Das geht in die falsche Richtung, wirst sehen“!

Nein, nichts geht in die falsche Richtung. Ich bin absolut nicht bereit auf etwas Kompliziertes, eine Beziehung, Drama etc. Das erste Mal bin ich nicht dafür zu haben und genau das, meint mein Teufelchen, könnte das Problem werden. WEIL ich es nicht will. WEIL ich es so vehement von vorneherein ausschließe und mich dadurch so unbeschwert auf das NEUE einlasse.

Weil ich unsere Schreiberei, unsere Flirterei genieße.

Weil ich meine sexuellen Bedürfnisse und Wünsche erfüllt bekomme.

Weil ich mich danach so befriedigt fühle.

Weil es uns interessiert wie es dem Anderen geht und was er macht.

Weil es nicht wichtig ist wie oft wir uns sehen, wir einfach den Kontakt geniessen wollen.

Weil zwei Menschen sich einspielen ………………………………..welche Beide keine Beziehung wollen.

In diesem Sinne Teufelchen wird es eine interessante Zeit werden.

Loveyourself and be beautyful

Relight my fire oder mein Toyboy

Das Jahr 2021 hat mit vielen Veränderungen begonnen – Altes, destruktives, kompliziertes und Dinge, sowie Menschen, welche nicht mehr in mein Leben passten durften aus meinem Lebenszug aussteigen bzw. wurden aus meinem Zug verwiesen.

Es hat einige mir selbst verordnete Monate der Ruhe benötigt, um meinen neuen Weg zu wählen. Und jetzt mit Ende des 6 Monat ist der Weg sehr klar und deutlich.

Sei es beruflich und auch privat.

Privat habe ich mir natürlich mit Einverständnis des Mannes einen ich nenne ihn mal liebvoll Toyboy zugelegt. Eine ganz neue Erfahrung für mich, einfach nur Sex ohne kompliziertem Rundherum, heißen Sex.

Da hält man sich monatelang einen Typen vom Hals und dann um ihm das deutlich zu sagen, stellt man beim ersten Treffen fest, es brodelt. Und beim zweiten Treffen ist klar, wohin die Reise gehen wird, einander begehren pur. Das Feuer knistert für jeden spürbar und man kann die Finger einfach nicht voneinander lassen.

Nichts kompliziertes – und dazu gehören auch Regeln – wie, wann, wo – die Vorstellungen gehören ausgetauscht.

Keine Freunde – keine Beziehungsanbahnung – keine Zukunft- EINFACH treffen und einander genießen.

Wie das funktionieren kann?

Das werde ich in meinem Blog regelmäßig nach den Treffen mitteilen.

Relight my fire – ein Buch beginnt zu entstehen…..

In diesem Sinne viel Spaß beim zukünftigen Lesen…..

Machtkampf

Es ist möglich das sich jede kleine alltägliche Meinungsverschiedenheit zu einem Machtkampf entwickeln kann, nämlich dann wenn Einer sich mit dem Ringen um eine Überlegenheit und damit um Sieg oder Niederlage schlägt.

Dies beginnt oftmals damit, den Anderen unbedingt mit seiner eigenen Meinung oder Lebenseinstellung überzeugen zu müssen.

Wenn sich der Andere aber hartnäckig dieser Bekehrung widersetzt, kommt es bei Einem der beiden Seiten zur Frustration oder Verärgerung bzw. ich nenne es Rumpelstilzchen Tanz ums Feuer.

Es entwickelt sich für denjenigen ein Konflikt, wo für den Anderen gar kein Konflikt besteht 🙂

Das meiner Meinung nach Traurige ist es, dass derjenige, welcher nun seine Macht ausspielen möchte, den Anderen, welchen er nun als Gegenspieler sieht, mit Wörtern abwertet um sich in einer Überlegenheitsposition zu erhöhen.

Es geht nicht mehr um die Situation, sondern das Gefühl der Unterlegenheit nicht mehr zu spüren, denn dann ginge es ja die eigenen Ängste und Minderwertigkeitskompexe zu erkennen, also wird abgewertet.

Und es wird gerungen um des Sieges willen…….

NUR den Kampf führt immer die Person mit sich selbst….

DENN was ist WENN der Andere den Machtkampf als Machtkampf erkennt und einfach nicht mitspielt?

Weil es gar keinen Kampf gibt und sie somit auch keinen Sieg …..;-)

IN DIESEM SINNE LOVE YOURSELF

Bleiben wir ….

bei der Wahrheit…..ich wünschte ich hätte Audio Dateien unserer Gespräche.

Kannst Du dich erinnern an 2015 und Herbst 2017…….

DAS ALLES WAR ICH! ICH der Mensch, welchen DU kennen gelernt hast.

Die duftigen Duschgels, das nicht biologische Waschmittel, die nicht biologischen Lebensmittel, die Mutter meiner Kinder, egal wie alt sie sind, der Austausch unter Frauen, das Patentante sein, das Kleider und Röcke shoppen, das tanzen gehen, das Lachen, die Attraktivität……………

UND PLÖTZLICH SOLLTE ICH MICH VERÄNDERN…………

meine Hygenie Artikel sollten naturbelassen sein, mein Waschmittel detto, mein Kontakt zu den Kindern war deiner Aussage nach ,,zwangsbeglücken“, die Zeit mit meinen Freunden war zuviel – die Meinungen derer nicht immer kompatibel mit deinen, meine Patenschaft zum Kind meines Ex war nicht normal, Tanzen gehen ging nicht wegen deines Ex Traumas, Männer in meinem Leben – puhhh

und ich veränderte schleichend mit………….

………und damit begann MEIN Leiden……ich war nicht mehr ICH…..ich war DU!

Heute habe ich wieder meine fruchtigen Duschgels, mein Waschmittel, treffe meine Kinder wann ich will, sehe meine Freundinnen und Freunde wann ich will, sehe mein Patenkind wann ich will, mache Tupperware, weil ich will, gehe shoppen wann ich will, esse was ich will, schaue fern was ich will, lese was ich will uswusf.

ES IST MEIN LEBEN! DAS BIN ICH!

DICH habe ich nicht mehr – dafür habe ich MICH zurück.

Liebe ist einen Menschen zu nehmen WIE er ist und nicht wie man ihn haben WILL!

Ich dachte, ich hätte DIR das beigebracht!

IN DIESEM SINNE LOVEYOURSELF

Einsame Wölfe

Die Prüfungen des Lebens sind zurzeit sehr interessant. Meine Gefühlspalette wurde die letzten Stunden von wütend, ungläubiges staunen bis herzhaftes lachen gefordert.

Nicht nur das ich in einem E-Mail für Dich (Film mit Tom Hankes und Meg Ryan) Geschichtl gelandet bin, in welchem ich alles ehrlich und für den tatsächlichen Endempfänger wohl nicht feinfühlig angesprochen habe. Aber wie heißt es so schön die Wahrheit ist zumutbar.

Nein, ich hatte es noch lustiger……

Ich habe für eine Stunde meinen Facebook Account auf Öffentlich gestellt.

Nur 1 Stunde und 23 Freundschaftsanfragen erhalten. Toll könnte man meinen 😀

Komischerweise, waren es 23 Männer, welche Freundschaft schließen wollten.

Und echt dachten diese ich wäre nicht intelligent und würde

  1. nicht nachsehen, ob wir gemeinsame Freunde haben
  2. wie lange sie sich auf FB tummeln
  3. und ob sie Single sind

6 Männern gab ich die Chance mit mir über FB befreundet zu sein UND

siehe da, so schnell konnte ich gar nicht schauen kamen die Nachrichten rein;

  1. dein Lächeln ist so süß
  2. wow, bist du attraktiv
  3. was machst du heute Abend

UND genauso schnell kam meine Antwort auf die Nachrichten:

Liebe Männer, ich weiß das ich ein tolles Lächeln habe, eine attraktive Frau bin und ich weiß auch was ich heute Abend mache: Mir meine heilige Ruhe vor genauso Typen wie Euch bewahren, welche in ihrer Langeweile einsam durch den FB Wald streifen.

Wie toll sie sich alle entschuldigen konnten und weg waren sie :-DDDDD

Ich nehme nur noch die richtigen roten Schuhe und keine anderen Rottöne:-)

IN DIESEM SINNE LOVE YOURSELF

die roten Schuhe – Sehnsucht

Die roten Schuhe, wer kennt dieses Märchen nicht. Und wie bildlich passt es oftmals in unser Leben zu Entscheidungen welche wir treffen.

Das Waisenmädchen, welches aus ein paar roten Fetzen Schuhe nähte, welche für sie den Reichtum darstellten, da diese aus eigener Hand geschaffen wurden. Die Schuhe, welche sie für ein Leben in Wohlstand bei einer Dame, welche sich ihrer annahm hergeben musste. Die Sehnsucht nach genau diesen roten Schuhe, welche blieb. Die spätere Konfirmation, zu welcher sie sich heimlich ein neues paar roter Schuhe aussuchte, um dieses Gefühl der Sehnsucht nach dem alten selbstgemachten Paar zu stillen. Doch der Rotton war nicht derselbe, sondern der Rotton des Teufels, und die Schuhe sollten sie fast die Kontrolle über ihr Leben kosten. Denn da war dieser rotbärtige Soldat, welcher den Tanz, diesen unaufhaltsamen Tanz der Schuhe aktivierte, sodass nur noch das Abhacken der Füsse das Mädchen zum Stillstand brachte.

Die psychologische Botschaft in diesem Märchen ist, man kann auf alle möglichen Irrwege geleiten., wenn man seelisch ausgehungert ist und keine Ahnung vor den Warnzeichen hat bzw. diese überhört.

Eine von ihren Urinstinkten abgeschnittene Frau wird auf der Suche sein nach dem richtigen Rotton und als Ersatzbefriedigung auch den falschen Rotton wählen, sie wird ihre Zeit und ihre Talente verschwenden und sich auf Dinge einlassen, welche sie selbst aus der Reihe tanzen lässt – aus ihrer Mitte.

Sie wird ihre Lebendigkeit, Ihre Vitalität, ihr instinktives Gespür für richtig und falsch verlieren, was unweigerlich zur Überkompensierung führen kann und so wird der Weg frei für die vielen falschen Rottöne.

Die roten Schuhe können für vieles stehen, jeder darf sich selbst fragen, wann er sich selbst die falschen roten Schuhe angezogen hat.

IN DIESEM SINNE LOVEYOURSELF